01.05.2018
Mai-Tanzparty mit den Tanz-Freunden Fulda - ein überaus gelungener Abend
Auch in diesem Jahr konnte der Mai-Tanzabend der Tanz-Freunde Fulda im Stiftskämmerer in Kämmerzell als voller Erfolg verbucht werden. Wochen vorher war dieses Event bereits ausverkauft und viele Tanzpaare konnten leider keine Karten mehr ergattern.
Um gemeinsam in den Mai zu tanzen trafen sich im schön ausgeleuchteten Saal des Stiftskämmeres Mitglieder und Freunde des beliebten Tanzvereins. Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dirk Andrä sorgte DJ Mario für unterhaltsame Tanzmusik und freute sich über die ständig gefüllte Tanzfläche Langsamer Walzer, Cha-Cha, Samba oder Disco-Fox, DJ Mario traf immer den Musikgeschmack der Gäste und berücksichtige zudem viele Musikwünsche der Gäste. Die Freude beim Tanzen konnte man jedem ansehen.Ein tolles und reichhaltiges Buffet sorgte für kulinarischen Genuß.
Höhepunkte des Abends waren unter anderem die Verleihung der DTSA-Urkunden an die Mitglieder der Tanz-Freunde Fulda und eine Discofox-Rueda, bei der die Tänzerinnen und Tänzer einen riesigen Spaß hatten. Nicht zuletzt war wohl der von Tanztrainer Dirk Andrä choreografierte und einstudierte Cha-Cha-Mixer das besondere Highlight des Abends. Dieser wurde mit sechs Tanz-Freunde-Paaren aus verschiedenen Trainingsgruppen in tollen Outfits präsentiert und nahm die Gäste mit auf eine Reise nach Italien.
Wer sich nächstes Jahr eine der heiß begehrten Karten für die Mai-Tanzparty sichern möchte, merkt sich jetzt schon mal den 30. April 2019 vor, denn die Tanz-Freunde Fulda freuen sich auch dann wieder auf einen tollen Tanzabend unter Freunden.
Ulrike Hergert
22.04.2018
Tanz-Freunde Fulda erfolgreich
Die Turnierpaare der Tanz-Freunde Fulda waren erfolgreich bei den 18. Gießener Tanztagen in Großen-Buseck, beim Rotkäppchenturnier Masserberg und auf dem Frühlingsturnier in Rödermark.
Am 21. und 22. April 2018 trafen sich auf dem Turnierwochenende des Rot-Weiß-Club Gießen Tänzer der D-Klasse bis hin zur höchsten Leistungsklasse S aus ganz Deutschland bei den 18. Gießener Tanztagen im Kulturzentrum Schlosspark in Großen-Buseck. Dirk und Annette Andrä von den Tanz-Freunden Fulda erreichten in der höchsten Tanzsportklasse SEN III S den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen, wobei sie im Langsamen Walzer und Tango unangefochten auf dem 1. Platz lagen.
Vom 6.- 8. April 2018 fanden die traditionellen Rotkäppchenturniere in den Standard- und Lateintänzen der Senioren in Masserberg statt. Wie jedes Jahr eine Woche nach Ostern trafen sich Tanzpaare der Seniorenklassen aus ganz Deutschland und einigen weiteren Ländern zu diesem besonderen Tanzereignis, welches vom TSC "Rennsteigperle" Masserberg ausgerichtet wurde. Rainer und Christa Brühl, ebenso von den Tanz-Freunden Fulda, konnten bei den Senioren III A den zweiten Platz belegen und sich damit einen Aufstiegsplatz sichern.
Auch Thomas und Sylvia Schad von den Tanz-Freunden Fulda gelang es, sich in einem Feld von leistungsstarken Paaren zu behaupten. Auf dem Frühlingsturnier in Rödermark landeten sie in einem Senioren III D Turnier des dortigen TanzSportClubs auf dem dritten Platz.
Ulrike Hergert
19.03.2018
Deutsches Tanzsportabzeichen (DTSA) bei den Tanz-Freunden Fulda
Tanzen macht Spaß und hält fit. Dies zeigte sich erneut am vergangenen Wochenende, als 24 Paare der Tanz-Freunde Fulda bei der 33. Abnahme das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ablegten. Seit 1985 zählen die Tanz-Freunde insgesamt 1966 Teilnehmer bei den DTSA-Abnahmen.
Die eisigen Temperaturen außerhalb der Halle konnten den Tanz-Freunden nichts anhaben. Bewegung und leckerer Kuchen mit heißem Kaffee heizten ein. So fanden sich die 48 Prüflinge aus verschiedenen Übungsgruppen aus Fulda und Hünfeld in der Freiherr vom Stein Schule in Fulda ein, um sich dieser sportlichen Herausforderung zu stellen.
Unter den kritischen Augen der Wertungsrichter Ulrike Burger und Birger Holtermann zeigten die Prüflinge, trotz Nervosität und Lampenfieber, je nach Abnahmestufe drei bis sechs Standard- bzw. Lateintänze ihrer Wahl. Jeder Prüfling wurde einzeln nach Takt, Tanzhaltung und Fußarbeit beurteilt.
Dank der guten Trainingsarbeit und der hervorragenden Vorbereitung durch die Trainer Dirk Andrä und Utz Krebel bewältigten alle Tanzsportler die ihnen gestellten Aufgaben und bestanden die Prüfung.
Als "Neulinge" erhielten zum ersten Mal 13 Tänzer das Abzeichen in Bronze, 9 Teilnehmer das silberne und 20 Tanzfreunde ertanzten sich den begehrten Leistungsnachweis in Gold, 2 mal Gold mit Zahl 5 und 2 mal Gold mit Zahl 20. Neu seit 2018 ist das Leistungsabzeichen Brillant und wurde von 2 Teilnehmern abgelegt. Abschließend lobten die Wertungsrichter Burger und Holtermann die Leistungen aller Teilnehmer. Ulrike Burger freute sich sichtlich über die Leistungssteigerung der Tanzpaare, die sie in den vergangenen Jahren beobachten konnte.
Ulrike Hergert
17.02.2018
Tanz-Freunde Fulda mit positivem Ergebnis
Eine informative und harmonische Mitgliederversammlung erlebten die anwesenden Mitglieder der Tanz-Freunde Fulda am 16. Februar 2017 im Felsenkeller in Fulda. Der 1. Vorsitzende Dirk Andrä war erfreut über die Anwesenheit zahlreicher Mitglieder.
Die Berichte der Vorstandsmitglieder waren hervorragend vorbereitet und vorgetragen.
Dirk Andrä zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung des Vereins. Mit 369 Mitgliedern hat man aktuell einen Höchststand erreicht. Durch erfolgreiche Werbung für zwei neue Anfängergruppen konnte die Mitgliederzahl um 27% gesteigert werden.
Dieser Zuspruch unterstreicht eindrucksvoll die gute Arbeit des Trainerteams, das im letzten Jahr weiter ausgebaut wurde
Auch auf der Veranstaltungsseite gab es Erfreuliches zu vermelden. Die 2. Vorsitzende Christine Schmitt berichtete von den zahlreichen gesellschaftlichen Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Der Hünfelder Herbstball konnte unter veränderten Rahmenbedingungen mit neuen Sponsoren erfolgreich fortgeführt werden. Weitere Highlights wie die Mai- oder Advents-Tanzparty und der Silvesterball sind auch 2017 wieder gut angenommen worden.
Über die Erfolge der Turnierpaare Andrä, Brühl und Schad, die bei insgesamt 14 Turnieren im gesamten Bundesgebiet starteten, berichtete Sportwartin Annette Andrä. Auch die Breitensportpaare der Tanz-Freunde zeigten bei verschiedenen Breitensport-Wettbewerben beachtliche Leistungen.
Pressewartin Ulrike Hergert berichtete, dass es im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit gelungen ist, eine große Anzahl von Menschen mit sprachlichen und optischen Mitteln über den Verein zu informieren.
Der Vorstand für Verwaltung, Klaus-Peter Krug, stellte ein neues Sponsoring-Konzept vor und Finanzvorstand Udo Burggraf erläuterte sehr anschaulich, dass der Verein auf einer überaus positiven und soliden wirtschaftlichen Grundlage steht und stellte die Einführung einer der Balanced Scorecard zur Steuerung der Aktivitäten vor. Die Kassenprüfer bestätigten dem Finanzvorstand eine korrekte und transparente Buchführung und der Vorstand der Tanz-Freunde Fulda wurde von den versammelten Mitgliedern einstimmig entlastet. Beendet wurde die Mitgliederversammlung mit einer Dia-Show, die das Jahr 2017 in Bildern noch einmal Revue passieren ließ.
Ulrike Hergert
27.01.2018
Neue Einsteigergruppe
Diesem Motto folgten im Januar 38 tanzbegeisterte Paare und fanden sich zu den ersten Trainingsstunden in der Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda ein.
Unsere erfahrenen Trainer Ingeborg Lauber und Dirk Andrä leiten die neue Gruppe, in der mit viel Spaß die ersten Grundschritte in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen erlernt werden.
Dirk Andrä
02.01.2018
Silvesterball der Tanz-Freunde Fulda
Unter dem Motto "Bella Italia" fand zum 6. Mal in Folge ein Silvesterball der Tanz-Freunde Fulda im ausverkauften, festlich geschmückten Propsteihaus in Petersberg statt.
Außer den Mitgliedern des Vereins fanden sich wieder viele Gäste zum ausgelassenen Tanz in das Neue Jahr 2018 ein.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dirk Andrä wurden die Gäste hervorragend mit einem kulinarisch abgestimmten italienischen Buffet inkl. Desert und einem Mitternachtsimbiss vom Catering- und Partyservice Wiegand aus Kämmerzell verwöhnt.
Als besonderes Highlight des Abends war jedoch der von Tanztrainer Dirk Andrä choreografierte und einstudierte Cha-Cha-Mixer, der mit sechs Tanz-Freunde-Paaren aus verschiedenen Trainingsgruppen in tollen Outfits präsentiert wurde.
Bis in die frühen Morgenstunden des neuen Jahres nutzten die Tänzer ausgiebig die schwungvolle Life-Tanzmusik von Georg Flor.
Leider verflog die Zeit wieder wie im Fluge. Alle waren sich jedoch am Ende einig, dass man solch einen fantastischen Ball nur selten erlebt!
Annette Andrä

Archiv 2017